Kunsttherapie

Anwendungsbereiche der Kunsttherapie

Die Indikation zur Kunsttherapie ergibt sich aus dem Zusammenhang des Krankheits- und Beschwerdebildes.

Dazu gehören:

• Verarbeitung belastender traumatischer Lebensereignisse

• Entwicklungsstörungen und Verzögerungen

• Lernschwäche und Schulprobleme

• Schwierigkeiten im Sozialverhalten

• Hyperaktivitätsstörungen (ADHS/ADS) bei Kindern und Jugendlichen

• Psychische Erkrankungen, wie z.B. Ängste, Depression und Burnout

• Biographische Krisen

• Trauerarbeit

• Psychosomatische Erkrankungen

• Chronische Erkrankungen

Projects

Living in apartment has made Avada a pro at decorating spaces

Every day you are asked to embrace change; to adapt and evolve with growing demands on your time and talent. We are, frankly, blown away by you — the makers, the dreamers, and the every-day grind-it-out doers. So we wanted to empower you with jewelry inspired by the way you dynamically respond to all the changes in your life.

Loading...

Kunsttherapie für Erwachsene

Die Kunst eröffnet Freiräume in denen wir vielfältige Möglichkeiten des Ausdrucks finden können.

Im Gestalten eines Bildes oder einer Plastik begegnen wir Elementen wie Raum, Licht und Farbe, sowie Seiten unsrer Persönlichkeit.

Die Strukturen unseres alltäglichen Handelns wirken auch beim Entstehen eines Werkes mit. Hindernisse, Lebensfragen und Motive, mit denen wir uns auseinandersetzen spiegeln sich. Verborgenes wird sichtbar und kann dadurch unmittelbar erlebt werden.

Mit Hilfe eines kunsttherapeutischen Prozesses können wir unsere individuellen Themen gestalten, erkennen und verwandeln.

Kunsttherapie für Jugendliche

Jugendliche sind auf der Suche nach

• Freiräumen
• Unabhängigkeit
• Herausforderungen
• Grenzen
• Idealen
• Erfolgen
• sich selbst und nach ihrem eigenen Weg

In diesem Lebensabschnitt werden oftmals Höhen und Tiefen durchlebt, die nicht immer leicht sind. Manchmal ist es auch möglich in Bereiche zu gelangen, in denen ein Weiterkommen nicht sichtbar scheint. Hierbei kann eine therapeutische Begleitung hilfreich und entlastend sein.

Durch das bildnerische Gestalten können sich Entwicklungsmöglichkeiten zeigen und neue Handlungsspielräume eröffnet werden.

Eine gesunde Entwicklung auf dem Weg zur Selbsterfahrung und Selbständigkeit, zu unterstützen und zu begleiten, ist das Ziel der Therapie.

Künstlerische Erfahrungen werden nicht vorausgesetzt

Einzeltherapie, zeitweise Gruppentherapie

Loading...
Loading...

Stressbewältigung für Schüler

Viele Jugendliche fühlen sich den Anforderungen und dem Leistungsdruck der Schule und des Alltags nicht mehr gewachsen. Solche Belastungen können sich in Stresssymptomen zeigen, wie depressive Stimmungen, Störungen im Sozialverhalten, Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen und weiteren Symptomen.

Der Wunsch der Schüler besteht darin, gelassener zu sein und mehr Freude und Spaß beim Lernen und in der Freizeit zu erleben.

Mit Hilfe des künstlerischen Ausdrucks können wir herausfinden, wie Stress bei uns entsteht, wie er uns beeinflusst, wie wir damit umgehen und was wir tun können, um ihn in unserem Alltag zu vermeiden.

Hierbei besteht sowohl die Möglichkeit der Einzeltherapie als auch der Gruppentherapie.

Kunsttherapie für Kinder

Im künstlerischen Tätig sein finden die Kinder auf spielerische Weise die Möglichkeit sich ungestört auszudrücken.

Mit verschiedenen Materialien gestalten sie ihre eigene Welt – hier können sie zaubern, Abenteuer erleben, fröhlich und auch traurig sein. Durch die therapeutische Begleitung wird ihnen die Möglichkeit geboten, belastende Themen auszudrücken, -zu verarbeiten und entwicklungsfördernde Prozesse zu stärken.

Loading...
Loading...

Kunsttherapie für Trauernde

Die Trauer hat im Leben der Betroffenen eine wichtige Bedeutung. Sie ist ein Prozess in dem der Schmerz des Verlustes erlebt und verarbeitet wird. Wir nehmen Abschied und beginnen uns auf Neues einzulassen.

Die Trauerbegleitung bietet Raum für:

– Achtsamkeit
– Gefühle der Trauer
– und der Hoffnung
– belastende Themen
– Erinnerungen
– Erleichterung
– Stärkung und Ermutigung

Mit Hilfe des künstlerischen Gestaltens können wir unser Leid zum Ausdruck bringen und unsere Verwandlungsmöglichkeiten finden.

Künstlerische Erfahrungen werden nicht vorausgesetzt.

Einzeltherapie und zeitweise Gruppenangebote.

Kunstkurse

Künstlerische Arbeit ist ein freies bewusstes Bewegen in der Fülle der Erscheinungen, der Farben, Formen und des Raumes. Die spielerische Auseinandersetzung mit den bildnerischen Mitteln schult die Sinne. Sie erweitert die Wahrnehmung und lässt die Kunst zu einem Ausdruck neuen Sehens, Erlebens und Erkennens werden.

In meinen Kursen möchte ich Raum geben für spielerisches Experimentieren, bewusstes Reflektieren, neues Erleben und Entdecken.

In den Kursen lernen wir Techniken der Acrylfarbe und ergänzender Malmittel kennen. Die Acrylfarbe bietet uns einen leichten Zugang zu vielfältigen Verarbeitungsmöglichkeiten und eröffnet uns dadurch einen großen kreativen Spielraum.

Offenheit für Neues und ein bisschen Entdeckerfreude dürfen Sie mitbringen. Malerische oder gestalterische Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung.

Gruppengrösse: 3 – 5 Teilnehmer

Für die nächsten Kursthemen, sowie die Kurszeiten können Sie mich gerne kontaktieren.

Loading...

Kostenübernahme

Die Kosten der Kunsttherapie werden von vielen Zusatzversicherungen der Krankenkassen übernommen. Eine Liste ist unten aufgeführt.

Die Therapie wird anerkannt von der

EGK für Kunsttherapie

EMR für Maltherapie, anthroposophische Maltherapie und Plastisch – therapeutisches Gestalten, anthroposophisches

ASCA für anthroposophische Therapien, Kunsttherapie, anthroposophische Maltherapie, Plastisch – therapeutisches Gestalten anthroposophisches

Meine ZSR Nr. lautet: J822361

Bitte klären Sie die Kostenfrage im Voraus bei ihrer Versicherung ab.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Liste der Krankenkassen als PDF Datei